Sie sind hier: Startseite / Studienvertretung / Termine / StV Termine / Fahrt zum Sender Dobl

Fahrt zum Sender Dobl

Di 10. Jun.
Wo: Dobl
Wann: 10.06.2014 von 13:30 bis 18:00 (Europe/Vienna / UTC200)

Liebe Freunde leistungsstarker Sende- und Rundfunktechnik,

am Di 10.06.2014 machen wir eine Exkursion zum Großsender Dobl, nahe Graz.
Dabei handelt es sich um den letzten intakten und vollständigen 100MW Mittelwellensender aus den 1940er Jahren. Es werden angefangen vom Stromgenerator, welcher an sich schon ein überwältigendes Zeugnis früherer Ingenieurskunst ist, über Kühlung, Sendevorstufe,
diverse Modulatoren, die Gleichwellensteuerung, die Endstufen, Abstimmung, Tuner, Variometer, Antennenanpassung und dem imposanten 156m hohen Sendemast alle Bestandteile und das Prinzip
von Sendern dieser Größenordnung erklärt.

Der Sender Dobl bietet hierfür eine einmalige Gelegenheit, da dort noch alles vorhanden ist und durch die verwendete antike Röhrentechnik Ausmaße annimmt, die es besonders einfach und anschaulich machen, zu verstehen, wie ein Signal aufbereitet und verstärkt werden muss,
um gesendet zu werden. Weiters handelt es sich natürlich auch um ein Kulturdenkmal.

Da die Antenne Steiermark mittlerweile den Sendemasten als Antennenträger für die Ultrakurzwelle mit nutzt und am Standort Dobl ein Sendestudio unterhält, werden wir auch dieses Besichtigen und einen kleinen Einblick in das dortige Arbeiten und die heutige Technik bekommen.

Auf euer reges Interesse freut sich eure StV.

 

Unkostenbeitrag incl. Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

5€ für Inhaber eines GVB Tickets
7€ für alle anderen

Abfahrt: 13:30 Mittels Regionalbus Linie 691 vom Griesplatz (Mitte)
direkt zum Sender
Rückkunft: 17:46 am Griesplatz

ACHTUNG: Anmeldung und Angabe, ob ihr bereits ein Ticket habt oder nicht, oder anderweitig anreisen wollt bitte in dieser Tabelle:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1a8ifszYshz8SEbm6zGmcZupdks44udMafqEqnCMQu-U/edit?usp=sharing

 

Weitere Infos zum Sender:
http://www.sender-dobl.at/
Bookmark & Share: