Sie sind hier: Startseite / Studienvertretung / Neuigkeiten

Neuigkeiten


Bookmark & Share:

LaTeX Workshop

Seid gegrüßt!

Für alle, aber nicht ausschließlich jene, die im laufenden Semester das GET Labor absolvieren möchten, könnte es jetzt interessant werden:
Unser geschätzter Kollege Hannes Hermann möchte kommende Woche einen Latex Workshop anbieten!

Termine: Mi, 15. 3. & Fr, 17.3. jeweils ab 17:30 im Tonlabor [2]

Da der Platz etwas begrenzt ist, bitten wir um Anmeldung bei Nils [1].
Einfach eine formlose Mail mit Betreff "LaTeX 03-17" schicken;
Schreibt bitte eure Namen in den Text und ob ihr an beiden Terminen teilnehmen könnt.

Prinzipiell ist für den zweiten Teil geplant, an die Themen des ersten Teils anzuknüpfen, also wäre es schon sinnvoll, wenn ihr für beide Termine Zeit findet.

Außerdem ist es sehr von Vorteil, wenn ihr eigene Laptops mit vorinstallierter LaTeX Distribution mitbringt!

 

Wir freuen uns!

Hannes & StV Ton



[1] meyer-kahlen[at]student.tugraz.at

[2] https://online.tugraz.at/tug_online/wbRaum.editRaum?pRaumNr=2151

 


Bookmark & Share:

Begrüßungsbier & Uni-Rally

Liebe Neulinge!

Wir möchten Euch sehr herzlich am kommenden Montag Abend zu einem geselligen Beieinandersein einladen. Im Office Pub (Trauttmannsdorffgasse 3) um 19:30 habt ihr Gelegenheit, sowohl Eure KomilitonInnen, als auch uns von der Studienvertretung Toningenieur näher kennenzulernen.

Ebenfalls wärmstens empfehlen möchten wir Euch, am Mittwoch an der von uns für Euch organisierten Uni-Rally teilzunehmen. Dabei werdet ihr u.a. in verschiedene Einrichtungen wie dem Tonstudio und dem E-Lab hineinschnuppern und Euch gegenseitig in einem freundschaftlichen Bewerb messen. Wer ein gut zu transportierendes Instrument besitzt, bitte mitbringen! Wir treffen Euch für die Team-Einteilung nach GET UE um 12:00 vor dem i7 (Hinweis: Die Mathe A UE am Nachmittag findet nicht statt).

Ein zünftiges Abendessen mit Feierabendbier ist auch im Paket enthalten!

StV Ton

 


Bookmark & Share:

Ergebnisse der Zulassungsprüfung 2016

Hallo!

Schön, dass bei der gestrigen Prfüfungspizza wieder so viele dabei waren!

Die Ergebnisse zur Prüfung sind bereits online hier einsehbar.

Herzliche Gratulation an alle die bestanden haben! Und alle, für die es nicht geklappt hat: in der FAQ steht was ihr tun könnt.

Bald geht es los für Euch!

Bis bald,

Eure StV

 


Bookmark & Share:

Zulassungsprüfung 2016

Hallo Liebe StudieninteressentInnen!

An alle, die heuer am 14. September die Zulassungsprüfung zum Elektrotechnik-Toningenieur Studium bestreiten möchten:

Bedenkt bitte, dass seit heuer die Anmeldung ausschließlich online erfolgen sollte. Anmeldeschluss ist der 3. September.

Ihr erreicht uns auch im Sommer wie immer für Fragen jedweder Art unter info [at] toningenieur-graz.at ;

Und falls ihr es einrichten könnt: wir treffen uns am Abend der Zulassungsprüfung traditionellerweise mit euch Prüflingen in einem der Bausatzlokale in Graz auf Pizza und Tratsch!

Checkt am besten unsere FAQ Section noch mal aus und vergesst bitte nicht darauf, euch angemessen vorzubereiten! ;)

Wir sehen uns dann auf jeden Fall im Laufe des Tages der Zulassungsprüfung!

StV Ton

 


Bookmark & Share:

Schönen Sommer!

Wir wünschen euch allen eine großartige vorlesungsfreie Zeit!

Ein paar Fotos der heurigen Veranstaltungen sind hochgeladen, falls noch jemand zufällig welche geschossen hat und wir die auch veröffentlichen dürfen, schreibt uns bitte an.

Wir sehen uns in Bälde,
StV Ton

 


Bookmark & Share:

Master Kaffeekränzchen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Da es bestimmt einige unter euch gibt, die kommendes Semester in den Master einsteigen möchten, veranstaltet die StV am Mittwoch, den 29. 6. um 14:00 eine Master Info Veranstaltung.

Es werden Master-Studierende Tipps zu guten Lehrveranstaltungen und richtigen Strategien geben. Das Ganze wird wie letztes Jahr ganz entspannt in Form eines Kaffeekränzchens im Tonbüro abgehalten.

Ort: Tonbüro - Datum: 29.Juni - Uhrzeit: 14:00

PS: Falls jemand interessiert ist, aber zur angegebenen Uhrzeit keine Zeit haben sollte, schreibt bitte an p.zach[at]student.tugraz.at. Vielleicht lässt sich da noch eine Lösung finden.

LG Nils

StV ET-Ton


Bookmark & Share:

Toni Grillfeier 2016

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Es ist soweit, die traditionelle Toningenieurs Grillfeier findet am Donnerstag, den 9. Juni statt!

Wie üblich gibt es wieder feinstes Naturbier von unserem Haus- und Hofbrauer Gratzer und handgemachte Spezialitäten vom Grill mit vielfältigen Beilagen.

Das Fest beginnt um 16:00, später am Abend werden die "Old Jazz Ambassadors" unterhalten.
Auch die DJs manlightman & Johannes Wolfgruber werden hinter den Tables stehen.

Heuer findet die Festivität im Hof der Inffeldgasse 10 statt, da unser alter Ort dank Bauarbeiten 7 Meter tiefer gelegt wurde.

Kommt vorbei und bringt eure Partner, Freunde, Geschwister und sonstige Anhängsel mit.


bisou sur ta fesse droite ,

deine StV


PS: Bei Vortragenden und Institutsangehörigen von IEM und SPSC geht das erste Getränk aufs Haus.


Bookmark & Share:

Geßler über Schneider 2016

Am diesjährigen Tag des Rauchmelders haben wir etwas ganz besonderes in petto...

Der Eine, der Einzigartige, der Bescheidene (Prof. Geßler) lädt zu einem attraktiven Abend des Staunens. Außerdem wird wieder über Helge Schneiders filmisches Schaffen aufgeklärt.

 

gessler16.jpg

 


Bookmark & Share:

Exkursion zu Bösendorfer in Wiener Neustadt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten euch zu einer Exkursion am 24.5.16 nach Wiener Neustadt einladen.  

Wir starten um 8:15 Uhr mit dem Bus an der Haltestelle vor dem P1 Gebäude.
Diesmal ist unser Ziel die Klaviermanufaktur Bösendorfer, wo uns eine ausführliche Reise in die Welt des Klavierbaus erwartet.

Anschließend habt ihr zwei Stunden zur individuellen Gestaltung zur Verfügung (Mittagessen, Klavier klauen , die Stadt erkunden...).

Dann geht es weiter zur Wall of Bass, einer Installation des Werten Kollegen Nell von Lambda Labs. Dort könnt ihr tiefste Frequenzen als ebene Welle auf euch wirken lassen. Das Mitbringen von eigenen Musikstücken ist erlaubt.    

http://www.lambda-labs.com/de/wallofbass.html#/references/wallofbass

Nun führt uns die Reise weiter zu unserer geschätzen Brauerei Gratzer, wo wir
in die Geheimnisse der Herstellung guten Bieres eingeführt werden.
Den krönenden Abschluss dieses Tages bildet die gemütliche Bierverkostung mit Fachsimpelei.

Gegen 22 Uhr werden wir zurück in Graz sein.   


Karten gibt es beim Studienvertreter eures Vertrauens im Tonbüro, beim Audioelektronikworkshop (5.-6. Mai) oder beim AES Pizzastand (10. Mai).

Es gibt diesmal nur 30 Plätze, also bersorgt euch flink eine Karte.

Liebe Grüße
Eure StV

 

PS: Kartenkauf auch am Freitag den dreizehnten sofern noch vorhanden im Cube zu erstehen.

 


Bookmark & Share:

Cube Kino

Liebe Tonigenieurinnen und Toningenieure,

Eure StV ET-Ton veranstaltet ab heuer regelmäßig das "CubeKino", bei dem ihr die Möglichkeit habt, auditiv hochwertige Filme oder interessante Dokumentationen über Musik gemeinsam mit eueren KollegInnen und FreundInnen, auf dem hauseigenen Ambisonics-Sound-System und dem lichtstarken Silent-Beamer im IEM CUBE zu bestaunen.

Nähere Infos zu den Terminen könnt Ihr der Newsgroup, dem Kalender  sowie sonstigen "Netzwerken" entnehmen.

Heute um 20:00, wie bereits angekündigt, findet das erste Viewing statt.
Über Euren Besuch und Feedback heute wie auch an bevorstehenden Abenden freuen wir uns!

Eure StV ET-Ton

 


Bookmark & Share:

Tonibrunch in der Vorweihnachtszeit

Wir werden für Euch wieder einmal einen launigen kleinen Brunch veranstalten; Herzliche Einladung an alle Tonis und Sound Designer!

Am Donnerstag, dem 10.12. ab 10:00 warten wir im Tonbüro mit allerlei Leckereien auf. Also frühstückt mal etwas weniger oder hebt euch den Hunger ganz auf! ;)

Wie immer so lange der Vorrat reicht. Wir freuen uns auf Euch!

Eure StV ET-Ton

 

wham last christmas

 


Bookmark & Share:

Neues StV-Team

Im Juli des heurigen Jahres traten wir unser Amt an und werden für die kommenden 2 Jahre die Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur bilden.

Auch wenn es in den Neuigkeiten der Homepage seitdem noch etwas ruhiger zuging, waren wir gewiss nicht untätig. Nach einer gelungenen Einführungswoche und der heurigen Toniparty und Weinstraßenfahrt sollten uns jedenfalls die/der eine oder andere Erstsemestrige als auch eingesessener Toningenieur-Studierende bereits kennen. Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer die dies ermöglichten. Und auch an alle Erstsemestrigentutorinnen und -tutoren, welche dem heurigen Wintersemester bereitwilligst mehr Farbtiefe verleihen!

Außerdem bedanken wollen wir uns natürlich bei allen, die bei der Wahl teilnahmen und uns ihre Stimme gaben. Und bei Michael Singer für unsere brandneuen Fotos.

Unseren Vorgängern, die ihr Amt niederlegten, wünschen wir alles Gute für die Zukunft: Benjamin Bugl, Felix Pfahler welche von nun an neue Abenteuer in der Welt der Wirtschaft bestreiten. Michele Lucchi, Peter Zach und Paul Berghold: Weiterhin viel Erfolg beim (nun) Masterstudium!

StV 2015

Nils, Simon P, Simon W, Vincent, Mischa und Franck (v.l.)

Auf gute Zusammenarbeit!

Servus, Eure StV ET-Ton 2015

 


Bookmark & Share:

Studiumsbeginn 2015

Hallo,

für alle die sich für unser Studium interessieren und die kommende Zulassungsprüfung absolvieren möchten gibt es alle wichtigen Infos hier zu finden. Da wir auf keiner Inskriptionsberatung anzutreffen sind, kann man uns jederzeit auf info@toningenieur-graz.at per E-Mail errichen und gegebenfalls auch so ein persönliches Gespräch mit uns ausmachen, oder Fragen direkt per Mail stellen.

 

Datum der Zulassungsprüfung: 16.September

 

Viel Glück bei der Vorbereitung zur Zulassungsprüfung!

StV Elektrotechnik-Toningenieur

 


Bookmark & Share:

Griaß eich, servus und baba

Liebe Tonis, 

alles Gute hat auch einmal ein Ende. Zwei Jahre ist es nun her, dass ihr uns zu eurer Studienvertretung gewählt habt, um euch in allen Angelegenheiten zu vertreten, neuen Studienanwärterinnen und Studienanwärtern die richtigen Infos zu geben und die Erstsemestrigen anständig ins Studium einzuführen. Es hat uns bis heute an unserem letzten Tag viel Spaß bereitet für euch Feste zu organisieren, uns mit euch zusammenzusetzen und viel zum Alltag des Studiums Elektrotechnik-Toningenieur beizutragen.

Wir waren auch tatsächlich nicht untätig. Es wurden viele Veranstaltungen weitergeführt, wie unsere berühmte Einführungswoche, die Toniparty, Weinstraßenfahrt, der Audioelektronik Workshop oder der Radio Helsinki Workshop. Aus letzterem entsprang auch das mit unserer organisatorischen Unterstützung neu aufgebaute Radio Team um David und Carmen, die nun wieder wöchentlich im Toningenieursforum abwechslungsreiche Sendungen auf die Beine stellen, um unsere Ohren zu verwöhnen. Außerdem etablierten wir ein jährliches Grillfest, führten einen regelmäßigen Tonibrunch ein, organisierten spannende Ausflüge zum Sender Dobl, dem Eboardmuseum, dem Klangdome oder zur AVL, veranstalteten ein Master Kaffeekränzchen, erweiterten das Equipment Sortiment, schrieben einen neun Studienleitfaden für Erstsemestrige, befüllten unsere Homepage mit nützlichen Infos rund ums Studium und reorganisierten das Tonbüro um mehr Platz für unsere Tätigkeiten und das Equipment Team zu schaffen. Außerdem ist es uns gelungen auf der KUG eine deutliche Verbesserung der Stipendienvergaberichtlinien nicht nur zu unseren Gunsten, sondern für alle interuniversitären Studiengänge, zu erreichen. Last but not least, die wohl wichtigste Errungenschaft: Unsere StV Kaffeemaschine, die jederzeit allen Tonis die so durchs Büro spazieren einen feinen Kaffee zaubert.

Ein großer Dank gilt auch unseren Kolleginnen und Kollegen bei der BaGru Telematik, Frau Bergner, den Instituten IEM und SPSC, Brauerei Gratzer, Fleischerei Mooshammer und Autenrieder Bier. Sehr herzlich möchten wir uns auch bei unseren vielen Helferinnen und Helfern bedanken die uns stets bei all unseren Veranstaltungen zur Hand gegangen sind. Ohne euch wären wir wohl sehr oft blöd dagestanden.

Nun ist es Zeit für uns das Feld zu räumen und frischen Wind in die StV zu lassen. Wir legen mit morgigen Tag die Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur in die kompetenten Hände von Simon W, Nils, Michael, Vincent, Franck, und Simon P. und wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.

In diesem Sinne: Danke noch einmal für jede Unterstützung und die starke Zeit, wir haben jede verdammte Sekunde davon genossen.
Servus.

Eure StV ET-Ton 2013-2015:
Michele, Vincent, Peter, Paul, Felix, Benni und Gregor.
Bookmark & Share:
Michele Lucchi Vincent Ederle Peter Zach Paul Berghold Benjamin Bugl Felix Pfahler Toningenieurs Brunch 7.3.2013
Bookmark & Share:


Bookmark & Share:
Bookmark & Share:

Anpassung Master Curriculum WS2015

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

letzte Woche wurde die neueste Anpssung des Master Curriculums veröffentlicht. Es handelt sich nach wie vor um das Curriculum WS2012, jedoch mit einer Handvoll Änderungen welche vielen von uns nützlich erscheinen werden.  Dieser Plan tritt am 1.10.2015 in Kraft. Alle studierenden des Planes WS2012 werden automatisch auf diesen Plan umgestellt.

Kurze Zusammenfassung:
1) Fach ECTS
Die wichtigste Änderung gleich voran: Unter §4a wurde nun nach ausdrücklichem Wunsch der Studierenden die Klausel entfernt die vorschrieb eine gewisse Anzahl an ECTS aus den jeweilgen Fächern absolvieren zu müssen. Kurzum bedeutet das, dass innerhalb des gewählten Hauptfachkataloges nur mehr die vorgeschriebene Mindestanzahl an ECTS zu absolvieren ist, was uns erlaubt die Wahlfächer komplett frei zu wählen.

2) ECTS Verteilung
Unter dem selben Paragraphen gab es zusätzlich noch eine Anpassung an der ECTS verteilung zwischen Haupt- und Nebenkatalogen. Die Satzung lautet nun:

"Jede/Jeder Studierende hat einen Wahlfachkatalog als Hauptkatalog zu wählen, aus dem 15-22 ECTS-Anrechnungspunkte zu absolvieren sind. Die restlichen 8-15 ECTS-Anrechnungspunkte sind aus anderen Wahlfachkatalogen zu wählen und stellen die „Komplementäre Ausbildung“ dar."

Unterm Strich bedeutet das, dass man die Aufteilung zwischen Hauptwahlfächern und Nebenwahlfächern bis zu 50/50 gewichten kann, aber nicht muss.

3) Masterarbeit und Toningenieursprojekt
Unter §4 ist nun verankert, dass auch die Masterarbeit einem Pflichtfach oder einem Wahlfach des HAUPTKATALOGES zugeordnet werden muss. Selbiges galt ja bereits für das Toningenieursprojekt.
Zur Info: Falls es bei diesem Thema Diskrepanzen gibt, wie zB. ein TI-Projekt was jemand gerne einer Lehrveranstaltung eines Nebenkataloges zuordnen möchte, wird dazu geraten mit den Dekanen (Graber/Sontacchi) in Kontakt zu treten. Es stellt im Normalfall kein Problem dar, hier eine Lösung zu finden.

4) Lehrveranstaltungen
Der Katalog Akustik und Aufnahmetechnik wächst um die LV’s „Akustische Messtechnik, Labor“, "Sonic Interaction Design VO/SE" und „Advanced Acoustics and Audio Engineering A und B VU“. Letzteres ist die Möglichkeit jährliche Gastseminare auch als Wahlfächer anrechnen zu lassen.

"Audio-Datenanalyse" und "Implementierung von akustischen Algorithmen“ haben den Katalog zu Embedded Audio gewechselt. Außerdem wurde für C++ das "Softwareentwicklung Praktikum VU“ (SEP) nun endlich als Wahlfach integriert.

Signalverarbeitung und Sprachkommunikation hat die LV's "Spoken Language in Human and Human-Computer Dialogue VU“ und Computational Intelligence VO / UE dazubekommen.

Im Katalog Computermusik und Multimedia wurden Multimediale Informationssysteme 1 VO/KU zu Multimedia Information Systems VU zusammengefasst.


Zum Download: http://iem.kug.ac.at/fileadmin/media/iem/projects/2015/Master_ET-TI_2015.pdf

lg Peter
StV ET-Ton / StuKo ET-Ton

 


Bookmark & Share:

Master Kaffeekränzchen

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Da es bestimmt einige unter euch gibt, die kommendes Semester in den Master einsteigen möchten, veranstaltet die StV am kommenden Dienstag, (23. Juni) eine Master Info Veranstaltung wo drei MasterstudentInnen Tips zu brauchbaren Lehrveranstaltungen und guten Strategien geben.

Das ganze wird in Form eines Kaffeekränzchens im Tonbüro abgehalten.


Ort: Tonbüro
Datum: 23.Juni
Uhrzeit: 16:00 Uhr


WICHTIG: Schreibt mir bitte an p.zach@student.tugraz.at ob ihr interessiert seid, da das Tonbüro nicht unendlich Platz bietet.
Falls es für viele mit der Uhrzeit eng wird können wir hier auch etwas anpassen.

LG Peter
StV ET-Ton

Bookmark & Share:

Toni Grillparty 2015

Liebe Tonis,

am 3. Juni starten wir wieder durch mit unserer alljährlichen Toni Grillparty. Start 18:00 Uhr

 

Es wird wieder feinstes Fleisch vom Mosshammer und köstlichstes CO2-neutrales Naturbier vom Gratzer geben! Nicht nur für Vegetarier gibts exquisite Genüsse in der Gemüse Ecke!

Wie die letzten Jahre auch findet die Feier im Innenhof der Gebäude Inffeld 25 E/F statt. Das befindet sich rechts neben dem HS i7. Koordinaten: 47°03'28.1"N 15°27'36.5"E

Den besten Zugang findet ihr rechts nebn der Statue "Soax Lup" - http://www.kulturnavi.at/detail/soax-lup.html

Feinste Beats werden wieder von Step Saturn bereitgestellt. Ihr könnt gerne Freunde, Lebenspartner, Familie und vor allem die Oma einpacken, wir freuen uns sehr auf alle.

 

StV


Bookmark & Share:

Audioelektronik Workshop

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten euch herzlich zum Audioelektronik Workshop einladen.

Wir bauen mit euch einen einfachen mobilen Verstärker auf, welcher unterwegs für guten Sound sorgen wird.

Unser Ziel des Workshops ist es, dass jeder eine funktionierende Schaltung und praktisches Interesse an der Elektronik mit nach Hause nehmen kann.

Der Verstärker wird aus diskreten Bauteilen aufgebaut. Er bietet somit eine gute Möglichkeit, das theoretisch Gelernte aus der Schaltungstechnik in der Praxis anzuwenden. Die Schaltung wird auf Lochraster aufgebaut, wodurch jeder den Umgang mit dem Lötkolben erlernen oder verbessern kann. Für den Workshop sind keine praktische oder theoretische Voraussetzungen erforderlich.

 

Stattfinden wird der Workshop in zwei Gruppen, eine am 6. Juni und eine am 7. Juni 2015 von 9.00-18.00 mit jeweils 10 Teilnehmern. Die Kosten pro Teilnehmer betragen 3€, die restlichen Materialkosten werden für ordentliche und außerordentliche Toningenieure von der Studienvertretung übernommen. Interessenten aus anderen Studienrichtungen sind herzlich willkommen, falls Plätze frei bleiben, zahlen aber die vollen Materialkosten. Im Preis sind alle Bauteile für den Verstärker, jedoch ohne Gehäuse und Batterie enthalten.

Wir treffen uns im neu eingerichteten E-Lab in der Inffeldgasse 18 (Raum HSTP056J), es ist als komplettes Elektronik-Labor ausgestattet und beinhaltet alles, was wir brauchen.

 

Anmeldungen und Fragen an florian.loacker-schoech[at]student.tugraz.at
Bemerkung: Die Reihung der Anmeldung erfolgt nach dem Zeitpunkt des erhaltenen E-Mails.

 

Wir freuen uns auf euer Kommen.

Florian Loacker- Schöch

Gregor Schmidt


Bookmark & Share:

ÖH Wahl 2015

Liebe Tonis!

In knapp zwei Wochen, um genau zu sein vom 19.- bis 21. Mai, werden wir wieder in die Wahlkabine gebeten um die ÖH Bundesvertretung, die TUG und KUG Hochschulvertretungen und die Elektrotechnik-Toningenieur Studienvertretung zu wählen. Für uns ist es besonders wichtig, weil wir dadurch direkt bestimmen können wer die nächste Studienvertretung  stellen wird.

Alle wichtigen Infos für Toningenieurinnen und Toningenieure bei der Wahl, wie zB Kandidaten, Wahllokale, Wahlmodus und Doppelwahlrecht gibts auf unserer ÖH-Wahl 2015 Seite nachzulesen, was wir allen von euch wärmstens empfehlen würden!

 

Wir hoffen auf eine rege Wahlbeteiligung an beiden Unis.

Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur

 


 

Bookmark & Share:

Ausflug ins EBOARDMUSEUM Klagenfurt

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Es ist uns eine außerordentliche Freude die heurige Frühlingsexkursion bekanntgeben zu dürfen. Wir laden euch am Freitag den 29.Mai herzlichst zu einem Ausflug ins EBOARDMUSEUM Klagenfurt ein.

Dabei handelt es sich um das größte Vintage Synthesizer- und Keyboardmuseum Europas bei dem es auf einer Ausstellungsfläche von 1700 Quadratmetern Exponate im Umfang von etwa 1500 Stück zu bestaunen, fotografieren und sogar bespielen gibt.
Zu den guten Stücken gehören diverse Vintage Synthesizer, Drum Machines, Hammonds, Leslies und vieles mehr.

INFOS HIER

 

 


 

Bookmark & Share:

Neue StV

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen!

Vom 19. bis 21. Mai finden heuer wieder die ÖH Wahlen statt. Somit ist es an der Zeit für einige von uns neue Wege zu gehen und frischen Wind in die Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur reinzulassen.

Deswegen suchen wir neue, motivierte Mitglieder für unser Team, die sich vorstellen können  in der StV tätig zu werden um mitzuhelfen unsere traditionelle Einführungswoche zu organisieren, diverse Feste/Brunches/Ausflüge zu veranstalten oder den neuen Erstsemestrigen den richtigen Weg ins Studium zu zeigen.

Ich nehme vorweg: Wir sprechen alle an. Es ist vollkommen egal ob ihr erst im zweiten oder vierten Semester seid. Vor allem dann seid ihr sehr willkommen.



Alle die Interesse haben sich in der StV tätig zu machen, laden wir am 12.März um 19:00 Uhr ins Tonbüro zu einer kleinen StV-Infoveranstaltung ein.
Bei dieser Gelegenheit erzählen wir gerne was uns damals eigentlich dazu bewegt hat in dieser Studienvertretung mitzuwirken und warum uns das so viel Spaß macht. Außerdem erklären wir gerne unsere Tätigkeitsfelder, den Wahlmodus und beantworten alle Unklarheiten.



Wir freuen uns auf euch,
StV Elektrotechnik-Toningenieur

Bookmark & Share:

Geßler über Schneider

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

es ist uns eine Freude, nach einiger Zeit wider eine der berühmten Helge Schneider Exkursionen von Herrn Geßler anbieten zu können:

Bookmark & Share:


Zeige Bild in voller Größe…
Größe: 172.2 KB
Bookmark & Share:
Bookmark & Share:

Flammkuchen und Glühweinstand

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

kommende Woche, am Dienstag den 11.November gibts ab 11:11 Uhr wieder den alljährlichen Flammkuchenstand. Hierfür suchen wir noch helfende Hände. Die Aufgaben sind Auf/Abbau, Getränkeausgabe und Küche. Alle die Zeit haben uns zu helfen schreiben bitte ein Mail an p.zach@student.tugraz.at oder sprechen mit jemandem aus der StV direkt.


Wir freuen uns auf euch,
StV Elektrortechnik-Toningenieur

 


Bookmark & Share:

Erstsemestrigen Einführungswoche

Hallo,

für alle die kommende Woche das Studium Elektrotechnik-Toningenieur beginnen, egal ob ordentlich oder außerordenlich, gibts hier einige wichtige Infos und Termine für die kommende Woche.

Termine:

  • Mo/Di 29. + 30.9. -Welcome Days - HS i13
  • Mi 1.10.  - 20:00 Uhr - Begrüßungsbier - im "The Pub" Mariahilferplatz 20
  • Do 2.10.  - 12:00 -24:00 Uhr UNI-RALLY - Treffpunkt 12.00 Uhr vor HS P1, Petersgasse 16 (Bitte nach Möglichkeit den ganzen Nachmittag bis Abend freihalten, das wollt ihr nicht verpassen! Diejenigen, die zurzeit für Elektrotechnik inskribiert sind, haben laut Studienplan leider zwei LV's. Da solltet ihr hingehen. Tut uns leid)
  • Mo 6.10.  -  10:00 Uhr Lerntutorium - HS i11 (Einführung in Mail, Newsgroup, etc...  und Hilfestellung bei den ersten Mathe und Physik Übungszetteln)
  • Do 9.10.  -  20:00 Uhr Toniparty - Postgarage 2nd Floor - Rossmühlpark

 

Lehveranstaltungen:

Die korrekte Liste der Lehrveranstaltungen für euer erstes Semester findet ihr im KUG und TUG Online jeweils unter Studienstatus > Studienplan: 12U > 1.Semester (Tipp: Rechts oben - Anzeige: Stundenplan zeigt die besagten Lehrveranstaltungen in Kalenderform an)


Der Stundenplan des ersten Tages sollte korrekt für alle folgendermaßen aussehen:

08:15 Musikalische Akustik 01 (Achtung Anwesenheitspflicht! auch wenn ihr noch nicht angemeldet seid) CUBE
10:30 Grundlagen der Elektrotechnik VO HS i7
11:15 Grundlagen der Elektrotechnik UE HS i7
20:00 Begrüßungsbier
Pub

 

StV Elktrotechnik-Toningenieur

 


 


Bookmark & Share:

Ergebnisse Zulassungsprüfung

Die Ergebnisse sind hier!!

Ihr könnt sie unter dem Link ergebnis_14_15 einsehen.

Glückwunsch an alle die bestanden haben. Um euch nun an einer der beiden Unis für Elektrotechnik-Toningeineur zu inskribieren müsst ihr euch als erstes die Bestätigung zur bestandenen Zulassungsprüfung in der Studien- und Prüfungsabteilung der KUG (im Palais Meran) abholen. Wollt ihr auf der KUG inskribieren, seid ihr dort schon richtig. Um euch auf der TU zu inskribieren geht ihr mit der Bestätigung zum Studienservice in der Rechbauerstraße 12.

Sobald ihr den ÖH-Beitrag bei eurer gewählten Hauptuni eingezahlt habt, werden die Daten auch zur anderen UNI geschickt. Da ihr auf beiden UNIs einen Zugang zum Online System benötigt, das aber etwas dauert bis die jeweils andere UNI die Bestätigung erhalten hat, empfehlen wir persönlich eine Mitbelegerbestätigung zu holen und zur anderen Uni zu tragen um den Postweg zu verkürzen.

ACHTUNG! Auf der KUG ist die Frist zur Anmeldung der Lehrveranstaltungen der 3.Oktober!

Der Nächste Termin, den wir euch ans Herz legen sind die Welcome Days am 29. und 30. September für euch in der Inffeldgasse 16b im Hörsaal i13. Hier werdet ihr allgemein über die Uni aufgeklährt.

Bei Fragen oder Unklahrheiten stehen wir natürlich wie immer unter info@toningenieur-graz.at zur Verfügung. Außerdem bitten wir euch diese Homepage im Auge zu behalten, damit wir euch nötige Informationen bis zum Studienanfang näher bringen können.

Ansonsten wünschen wir euch noch zwei erholsame Wochen bis zum Unistart am 1. Oktober!

 

StV Elektrotechnik-Toningenieur

 


 

Bookmark & Share:

Info: Studiumsanwärter

An alle StudiumsanwärterInnen,

wir werden heuer bei keiner Inskriptionsberatung, Studienberatung oder ähnliches anwesend sein, sind jedoch zu jederzeit unter info@toningenieur-graz.at erreichbar. Außerdem können wir gerne bei Interesse ein Treffen vereinbahren.

Ich darf auch auf unsere Informationsseiten hinweisen:

Studium

FAQ

Zulassungsprüfung

 

Freundliche Grüße,

StV ET-Ton


 


Bookmark & Share:

Wir suchen helfende Hände!!!

Kannst du dich noch an deine ersten Uni Wochen erinnern? 

Da waren doch das Pizza essen im Sägewerk, das erste Kennenlernen bei den Welcome days, die Toni-Party und natürlich die Unirally.
Einige dieser Traditionen haben sich über die Jahre bei uns Toningenieuren eingebürgert. Das war jedoch nicht immer so.

Um diese Veranstaltungen und Feste muss sich ja auch jemand kümmern. Kein Problem, das macht ja die Studienvertretung! Ja aber wer ist denn die Studienvertretung eigentlich???

Das seid ihr! Die StV ist wie eine gut geölte Maschine. Jedoch muss auch die beste Maschine ab und zu gewartet und mit Ersatzteilen versorgt werden.

Deswegen suchen wir motivierte Mitglieder die sich an der Arbeit  der StV beteiligen wollen.

Niemand ist zu jung oder zu neu im Studium. Egal ob erstes oder 10. Semester jeder ist willkommen und kann seinen Teil dazu beitragen sich selbst und den Kollegen den Studienalltag zu versüßen.
Niemand kann behaupten, dass die Hilfe und Angebote der StV in den ersten paar Wochen nicht Gold wert waren. Wo habt ihr eure Kollegen kennen gelernt, mit denen ihr jetzt jeden Tag verbringt? Bei den Veranstaltungen der StV! Jetzt liegt es an euch einen Teil dazu beizutragen.

So wie jedes Semester gibt es auch heuer wieder die Möglichkeit im Rahmen des Erstsemestrigentutoriums in die StV hinein zu schnuppern und einen kleinen aber wichtigen Teil der Arbeit zu übernehmen. Im Grunde ist nicht mehr zu tun, als mit den Erstis zu Veranstaltungen zu gehen und sich ab und zu bei einer Sitzung blicken zu lassen.

Sei auch du dabei und hilf den neuen Erstsemestrigen ins Studium einzusteigen!

Alle InteressentInnen melden sich bitte bei Banjamin Bugl unter benjamin.bugl@student.tugraz.at oder beim StV Mitglied ihres Vertrauens

mit freundlichen Grüßen,
eure Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur
Bookmark & Share:

Exkursion: Großsender Dobl

 

Liebe Leute, in einer Woche ladet die StV zu einer Exkursion zum Großsender Dobl, dem letzten intakten und vollständigen 100MW Mittelwellensender aus den 1940er Jahren....

mehr Infos...

Bookmark & Share:

Neue Studien: Computermusik, Sound Design

Unsere Familie erhält kommenden Herbst Zuwachs!!

Bachelorstudium: Computermusik

Die KUG bietet mit nächstem Wintersemester ein korespondierendes Bachelorstudium zum bestehenden Master Computermusik an, welches in erster Linier auf folgende Ausbildungsbereiche abzielt:

  • Komposition Computermusik
  • Aufführung und Interpretation elektronischer Werke
  • Konzeption und Entwicklung neuer elektronischer Instrumente
  • Musikinformatik


Der erste Durchlauf wird mit 4 Studenten beginnen. Für das Studium ist eine Eignungsprüfung zu absolvieren.
Der Studienplan wird Ende Juni veröffentlicht.

Tag der offenen Tür: 23.06.2014, 9-18Uhr
an diesem Tag besteht die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen zu besuchen und Informationen über die angebotenen Studiengänge zu bekommen.

Anmeldeschluss für die Eignungsprüfung: 03. September 2014
Eignungsprüfungen am 15. und 16. September 2014.

Infos zum Studium:
http://iem.kug.ac.at/lehre/computermusik
Infos zur Zulassungsprüfung:
http://iem.kug.ac.at/lehre/computermusik/zulassungspruefung-bachelor-computermusik.html
————————————————————————————————————————


Masterstudium: Sound Design

Kommendes Witersemester wird es in Zusammenarbeit zwischen KUG und FH Johanneum den neuen Masterstudiengang "Communication, Media, Sound and Interaction Design" - (kurz Sound Design) geben. Die Platzanzahl beträgt 12 Studenten. Die Anmeldefrist ist der 5. Juni 2014. Auch für dieses Stuium ist eine Zulassungsprüfung zu absolvieren.

Auszug aus der APA Verlautbarung:
Die Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG) und die FH JOANNEUM etablieren gemeinsam den Master-Studiengang Sound Design. Die Ausbildung in den Bereichen Produktsounddesign, Audiodesign für Film und Video, Sonifikation sowie Sound als Interaktionsmedium ist einzigartig im deutschsprachigen Raum.

Das interuniversitäre Studium Sound Design wird an der KUG vom Institut für Elektronische Musik und Akustik und an der FH JOANNEUM am Institut "Design & Kommunikation" als eine der Vertiefungsrichtungen im Master-Studiengang "Communication, Media, Sound and Interaction Design" durchgeführt. An der FH JOANNEUM gibt  es als weitere Schwerpunkte Communication Design (Grafikdesign, Editorial Design, Typografie), Media Design (Video, Animation, 3D, Motion Graphics) und Interaction Design (Interface Design, Screen Design, User Experience Design).

Die Bewerbungsfrist läuft bis 5.Juni 2014. (also schnell sein!)

Info:
http://iem.kug.ac.at/fileadmin/media/iem/projects/2014/Informationstext.pdf
http://www.fh-joanneum.at/aw/home/Studienangebot_Uebersicht/department_medien_design/~befc/cmi/?lan=de

————————————————————————————————————————

Bookmark & Share:

AAAA Congress

Der sechste Kongress der Alpe Adria Acoustics Association (AAAA) findet am 16. und 17. Oktober in Graz statt und bietet bestimmt für viele von uns eine Menge spannender Vorträge rund um das Thema Akustik. Die AAAA ist ein Zusammenschluss vieler Akustiker aus Österreich, Slowenien und Kroatien und läuft als Unterorganisation der EAA (European Acoustic Association). Als Student muss man kein Mitglied der EAA sein um ermäßigt teilzunehmen. Die „early-registration“ läuft bis 31. August.

Alle Infos zum Kongress gibt es auf  http://alpsadriaacoustics.org/

Bookmark & Share:

Toni Grillparty 2014

Liebe Leute,

nachdem unsere Grillfeier letztes Jahr so ein großer Erfolg war, haben wir natürlich keine Kosten und Mühen gescheut euch abermals ein tolles fest zu organisieren.

Alle Infos findet ihr hier

Die Fotos zum letzten Jahr gibts in unseren Fotos

 

Wir freuen uns auf euch!!

StV ET-Ton

Bookmark & Share:

Änderung Klangdome + Brauereifahrt

Wichtig!!

An alle TeilnehmerInnen der Fahrt zum Akustik Dome und zur Brauerei Gratzer!


Leider musste Alois Gratzer uns aus gesundheitlichen Gründen die geplante Führung am Freitag absagen.
Die Fahrt zu verschieben ist auch nicht möglich, da es sich um etwas Schwerwiegendes handelt.

Wir haben uns entschlossen stattdessen die Brauerei Moarpeter in Stubenberg zu besuchen. Die Brauerei ist etwas kleiner, kann uns aber auch eine Führung und eine Verkostung bieten. Dazu wird es Aufstrichbrote geben.

Da die Brauerei Moarpeter uns nicht ganz so gute Konditionen bieten kann, wird es nicht grenzenlos gratis Bier für alle geben. Wer also mehr konsumieren möchte, ist gebeten sich regulär noch was zu bestellen und zu bezahlen.

Es tut uns sehr leid dass es zu diesen Änderungen gekommen ist, wir bitten um euer Verständnis.

Bookmark & Share:

Klangdome + Brauereiführung

Bookmark & Share:

Radio Helsinki Workshop

Einladung zum Radio Helsinki Workshop am 6&7 Mai 2014

Liebe Toningenieure, liebe Toningenieurinnen!

Wir, die Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur sind Mitglied bei Radio Helsinki (freies Radio Graz) und haben einen Sendeplatz jeden Mittwoch von 20 bis 21 Uhr. Die Sendung heißt 'Toningenieursforum' und jede/r ToningenieurIn kann sie mitgestalten!

Voraussetzung für die persönliche 'Sendelizenz' ist ein Workshop:

Am 6. & 7. Mai 2014 gibt es wieder einen zweitägigen Radio-Technik und Moderations-Kurs bei Radio Helsinki für uns!

Es gibt _6_ (sechs) Plätze!

Dieser Workshop ist sehr zu empfehlen für alle, die sich für Technik und Rechte im Broadcast-Bereich interessieren.

Es werden allgemeine Themen wie Urheberrechtsfragen beim
Broadcasting, Moderationstechniken, Helsinki-Senderphilosophie und natürlich Radiotechnik behandelt. Im praktischen Teil wird das Produktions-Studio und der Senderaum gezeigt, und abschließend moderieren die Teilnehmer gemeinsam eine Radiosendung.

Der Kurs bringt nicht nur interessante Einblicke in die Welt des
Radios, man erhält durch Teilnahme am Kurs auch die "Lizenz" bei
Radio Helsinki neben dem 'Toningenieursforum' eine _eigene_ Sendung zu machen, die stadtweit in Graz und weltweit übers Internet live ausgestrahlt wird.

============= Wann - Workshop-Ablauf (2-teilig) ====================

Workshop Teil 1 - Dienstag 6. Mai 2014, 17.00 bis 21.30 Uhr:
Moderationstechniken, Medienrecht, Sendungsgestaltung und alles über Radio Helsinki und freie Radios in Österreich mit Walther.


Workshop Teil 2 - Mittwoch 7. Mai 2014, 17.00 bis 21.30 Uhr: Einführung in die Studiotechnik mit Marco inclusive Live Sendung 'Toningenieursforum' von 20.00 bis 21.00 Uhr.

==================== Wo ============

Radio Helsinki - Griesgasse 8, Graz

================ Kosten ============

Der Workshop kostet pro Nase 35,- Euro, wobei die Hälfte davon von der
Studienvertretung _subventioniert_ wird (bleiben also 17,5 Euro Kosten
pro Person für euch).

================= Anmeldung ==========

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also schnell anmelden.

Anmeldungen und Fragen bitte an radio@toningenieur-graz.at . In den letzten Jahren gab es immer wieder Leute, die genau an einem oder beiden Tagen nicht konnten. Bitte einfach dazuschreiben, es gibt u.U. auch Alternativtermine für einzelne InteressentInnen.

Für die Teilnahme am Workshop erhält man das Recht, bei Radio Helsinki
Sendungen zu moderieren! Jede/r von euch der den Toningenieurs-Workshop absolviert hat, ist berechtigt, mittwochs das 'Toningenieursforum' mitzugestalten.

Radio Helsinki ist ein gerade für TontechnikerInnen ein spannenders Feld, da jede Menge kreative Leute mitmachen. Radio Helsinki läuft komplett auf einem von unseren Technikern programmiertem Sendesystem und wir stellen demnächst auf ein digitales Sendemischpult um. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit Live-Übertragungen mittels 'Ü-Wagen' zu machen. Hierbei ist Expertise und Experimentierfreudigkeit von Toningenieuren(Innen) immer willkommen!

Schnuppert rein ins Radio-Moderatoren-Business!

Auf eure Teilnahme freut sich

Marco (radio@toningenieur-graz.at)
und eure Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur

Bookmark & Share:

[Audioelektronik Workshop]

Einladung zum Audioelektronik Workshop am 26. und 27.5.2014

[Audioelektronik Workshop]


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir möchten euch herzlich zum Audioelektronik Workshop der Studienvertretung einladen.


Dieses mal werden wir eine Gitarrenbox Simulation bauen. Diese ermöglicht den direkten symmetrischen Anschluss eines Gitarrenverstärkers oder Verzerrers an ein Mischpult.

Von der Komplexität her ist die Schaltung auch für Lötanfänger geeignet. Daher richtet sich der Workshop v.a. an Leute, die in den Aufbau, Test und das Debugging von audioelektronischen Schaltungen hinenschnuppern wollen. Unser Ziel ist, dass jeder Teilnehmer mit einer funktionierenden Schaltung nach Hause gehen kann und deren grundlegende Funktion verstanden hat.


Stattfinden wird der Workshop in zwei Gruppen, eine am 26.5 und eine am 27.5. von 9.00-18.00h, wir haben Plätze für jeweils 10 Teilnehmer. Die Kosten für die Teilnehmer betragen 5€, die restlichen Materialkosten werden für ordentliche und außerordentliche Toningenieure von der Studienvertretung übernommen. Interessenten aus anderen Studienrichtungen sind herzlich willkommen falls Plätze frei bleiben, zahlen aber die vollen Materialkosten. Enthalten ist alles, was für eine funktionierende Schaltung benötigt wird, allerdings keine Gehäuse, Knöpfe, etc.

Wir treffen uns im Hörerlabor des IFE (Raum HFEG020), sämtliches Werkzeug ist dort vorhanden und muss nicht mitgebracht werden.


Fragen und Anmeldungen bitte an gregor.schmidt[at]student.tugraz.at


Wir freuen uns auf rege Teilnahme.

Gregor Schmidt

Benjamin Bugl

Bookmark & Share:

Tonibrunch zum neuen Semester!!!

Ehe ihr es euch auf den Hörsaalbänken wieder bequem macht, laden wir euch gleich zu einem weiteren TONIBRUNCH ein!!!

Am kommenden Montag, den 3.März darf um 10.00 Uhr wieder im Tonbüro geschlämmert werden.

Wir bieten wie immer spitzen Espresso, Marmeladenbrot und nette Gesellschaft.

 

Wir freuen uns schon auf euch!

eure StV ET-Ton

Bookmark & Share:

[Workshop] Akustische Kamera

Professor Graber lädt zum Workshop "AKUSTISCHE KAMERA" von Benjamin Vonrhein BSc ( ehem. Toningenieursstudent)

Datum/Ort:

3.12.2013 14.00-17.00 Uhr

Seminarraum Inffelgasse 12

Mehr...

 

StV

Bookmark & Share:

AES & StV Flammkuchenstand

Am kommenden Dienstag, den 5. November gibt's wieder den alljährlichen Flammkuchenstand vor dem 16.b Gebäude im Inffeld!

Zusammen mit der AES StudentSection Graz bieten wir wieder die Köstlichkeit aus dem Elsass "Flammkuchen" an. Aßerdem gibts Punsch und ab 17.00 Uhr Sturm!

Beginn: 11.00 Uhr

Bookmark & Share:

[ESTUT] Tonibrunch am kommenden Montag!

Am Montag ist's wieder soweit. Wir laden wieder zum Tonibrunch ins Tonbüro. Dieses  Mal, so wie vor einem Jahr, wird er in erster Linie unseren Erstsemestrigen gewidmet. Aber auch alle anderen Tonis sind gerne gesehen.

Vor allem bietet sich eine exzellente Chance, neben Marmeladebrot und Kaffee unserer neuen verführerischen Kaffeemaschine, das neugestaltetes Tonbüro zu begutachten.

Start 10.00 Uhr - Tonbüro

 

Wir freuen uns auf viele bekannte Gesichter!

StV ET-Ton & ESTUTs

Bookmark & Share:

TONIPARTY 2013

Am kommenden Dienstag ist es wieder soweit! Wir laden wieder zur alljährlichen Toniparty in den 2nd Floor der Postgarage ein! Hier treffen sich wieder alle Toningenieure von jung bis alt bis "Dinosaurier" und schenkt man den letzten Jahren Vertrauen, dann ist viel Spaß garantiert!

(Für die Erstis: Eine gute Gelegenheit wirklich mit eingesessenen Tonis zu sprechen)

20 Uhr - Postgarage 2nd Floor (Eingang Rossmühlpark)

Bookmark & Share:

Begrüßungsbier

Liebe Tonis, es ist wieder soweit. Wir dürfen die neue Rasselbande an Erstsemestrigen im Studium begrüßen. Wir entführen sie nächsten Dienstag den 1.10. nach ihrem ersten Unitag ins Café Centraal - Mariahilferstraße 10.
Start 20.00 Uhr im Hinterstüberl.
Wir würden uns freuen, wenn einpaar eingesessene Tonis auch mit von der Partie wären.

StV ET-Ton

Bookmark & Share:

Ergebnis der Zulassungsprüfung

Die Ergebnisse der Zulassungsprüfung 2013 sind im angefügent Link einsehbar!

Ergebniss der Zulassungsprüfung 2013

Bookmark & Share:

Prüfungspizza

Am Mittwoch den 18. September sind alle Teilnehmer der Zulassungsprüfung herzlichst eingeladen bei der "Prüfungspizza" im Lokal Sägewerk vorbeizuschauen.

Außerdem möchten wir wieder aktuelle Toni Studierende ebenfalls einladen vorbeizuschauen um ein wenig aus dem Nähkästchen zu plaudern.

 

18. September   20.00 Uhr

Sägewerk

Schlögelgasse 1, (Kaiser Josef Platz) 8010 Graz

 

Bookmark & Share:

Inskriptionsberatung

Wir sind ab kommenden Montag bis 6.September täglich bei der Inskriptionsberatung auf der Alten Technik (Rechbauerstraße 12) von 09.00 bis 12.00 Uhr anzutreffen um eure Fragen persönlich zu beantworten.

Bookmark & Share:

Achtung!!! Ende der Anmeldefrist für die kommende Zulassungsprüfung ist am 1.September

Bookmark & Share:

Sommer Umbau

Zurzeit passiert einiges im Tonbüro

Wir haben es sanieren lassen und komplett umgeräumt. Das Equipmemt ist nun wieder zugänglich!

UND!!!! BITTE BEGUTACHTET UNSEREN NEUEN TÜRSCHMUCK

Wir wünschen schönen Sommer

Bookmark & Share:

Neue StV Periode

Mit dem heutigen Tag tritt die neue Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur ihr Amt an.

Wir bedanken uns nochmals bei allen die uns ihre Stimme gegeben haben und möchten unsere Vorgänger Branko Schön, Laura Leucke und Martin Czuka in den "Ruhestand" verabschieden. Danke für eure Tätigkeiten, wir werden unser bestes geben das Amt in gutem Zustand weiterzuführen.

StV ET-Ton

Bookmark & Share:
Michele Lucchi

Michele Lucchi

  • StV Vorsitz (TUG)

Vincent Ederle

Vincent Ederle

  • StV Vorsitz (KUG)

Peter Zach

Peter Zach

  • 1. Stellvertreter (TUG)

Felix Pfahler

Felix Pfahler

  • 1. Stellvertreter (KUG)

Benjamin Bugl

Benjamin Bugl

  • 2. Stellvertreter (TUG)

Paul Berghold

Paul Berghold

  • 2. Stellvertreter (KUG)

Bookmark & Share:

AUFRUF zum Erstsemsetrigen Tutorium 2013/2014

Aufruf für Tutoren für das Erstsemestrigentutorium 2013/2014

Hallo, Es werden wieder Tutoren für das kommende Erstsemestrigentutorium gesucht.

Worum gehts?
Es geht um Personen die Zeit und Lust haben mit den neuankömmlingen einmal durchs Nachtleben zu ziehen, ihnen bei ersten Klausuren den Weg zu weisen oder einfach mit Rat und Tat zu den großen Hürden am Anfang des Studiums beiseite zu stehen.

Wer darf das machen?
Jede und jeder Toningenieur(in) kann das machen. Hier seien auch besonders die jetzigen Zweitsemestrigen aufgerufen, auch ihr könnt Teilnehemen und seit KEINESWEGS zu jung oder unerfahren im Studium um hier zu helfen. Außerdem können sich auch Personen eintragen die noch für Elektrotechnik inskribiert sind und zur kommenden Aufnahmeprüfung antreten.

Entlohnung?
Tutorinnen und Tutoren bekommen kein Geld fürr ihre Tätigkeit. Allerdings können Empfänger[innen] der Österreichischen Studienbeihilfe Toleranzsemester erhalten, das sind Zusatzsemester für den Fall, dass die Mindeststudienzeit plus ein Toleranzsemester überschritten wird. Ein Toleranzsemester gibt es für Studierende, die mindestens zwei Winteresemester Tutor[in] waren und einmal das Ausbildungsseminar besucht haben. Weiters gibt es pro Semester noch 1 ECTS-Credit als Freifach. Diese Entlohnung gibt es nur dann, wenn die Tutorien auch nachweislich stattgefunden haben und dokumentiert sind.

Das ist also keine große Entlohnung und soll somit auch sicherstellen, dass sich nicht Leute nur aufgrund von Vorteilnahme für diese Stelle bewerben. Ein Vorteil, der nicht in Zahlen gemessen wird, ist freilich, viele motivierte und vielseite junge Menschen kennen zu lernen.

Allgemeine Informationen zum Tutoriumsprojekt findest du hier

Kontakt:
Wer Lust hat und sich berufen fühlt den frischen neuen Toningenieurinnen und Toningeneuren einen guten Start in den Unialltag zu verschaffen, schreibt bitte eine Mail an info@toningenieur-graz.at.

Grüße StV ET-Toningenieur

Bookmark & Share:

Fotos zum Grillfest

Liebe Leute,

die Rückblicke zu unserem Grillfest vom 28. Mai sind ab jetzt in unseren Fotos zu bewundern.
Wir bedanken uns auf das Herzlichste bei allen Helfern und Gästen die das Fest so spitze gemacht haben.

Bookmark & Share:

ÖH-Wahlen 2013

Wahlaufruf zur Wahl der Studienvertretung vom 14. bis 16. Mai 2013

Liebe Studienkollegin, lieber Studienkollege!

Vom 14. bis 16. Mai finden die ÖH-Wahlen statt. Dabei kannst du neben der Universitätsvertretung (Listenwahl) auch deine Studienvertretung Elektrotechnik-Toningenieur wählen (Personenwahl).

Dabei darfst du dieses Jahr, völlig unabhängig ob du an der Kunstuniversität oder an der Technischen Universität zugelassen bist, an beiden Universitäten wählen. Bitte mache von diesem Privileg Gebrauch, und zwar an beiden Universitäten! Eine starke Studienvertretung benötigt eine starken Rückhalt der Studierenden. Zudem:

Freiheit ist das einzige Gut, das sich abnutzt, indem man es nicht benutzt.

Kandidaturen

Folgende Personen kannst du an der Kunstuniversität wählen:

  • Paul Berghold
  • Vincent Ederle
  • André Menrath
  • Felix Pfahler

An der TU treten nachstehende Personen an:

  • Benjamin Bugl
  • Michele Lucchi
  • Peter Zach

Auf beiden Unis kannst du je einen, zwei oder drei Namen ankreuzen. Die Auswertung der Stimmen erfolgt an jeder der Unis getrennt.

Wahllokale

An der Kunstuni stehen dir folgende Wahllokale zur Verfügung:

  • Brandhofgasse 21, vor dem Zimmer E.37
  • Reiterkaserne, Foyer im Erdgeschoß
  • Moserhofgasse 41a, Aufenthaltsraum im Erdgeschoß

An der TU kannst du an folgenden Orten wählen:

  • Alte Technik, Kellergeschoß, Foyer im Bereich des Hörsaals II
  • Petersgasse 16, Foyer vor dem Hörsaal P1
  • Neue Chemie, Foyer im Bereich des Hörsaals H
  • Inffeldgasse 10, Foyer

Alle Wahllokale haben am 14. und 15. Mai von 9.00 bis 18.00 Uhr und am 16. Mai von 9.00 bis 15.00 Uhr geöffnet.

Bookmark & Share:

Toningenieurs-Brunch am 7. März 2013

Am 7. März 2013 von 10.00 bis 13.00 Uhr im Tonbureau, das ist der Raum ICEG066 in der Inffeldgasse 16b, Erdgeschoß, veranstaltet deine Studienvertretung wieder ein spätes Frühstück ohne Zugangsbeschränkungen für Elektrotechnik-Ton-Studierende aller Semester. Dies eröffnet dir die Möglichkeit, mit öfter oder seltener gesehenen StudienkollegInnen manche Scherze zu reißen und gleichzeitig in einen Käse zu beißen, frei nach Georg Kreisler.

Bookmark & Share:

Workshop von Radio Helsinki

Am 6. und 7. März findet wieder einmal ein Radio-Workshop von Radio Helsinki statt. Es folgt die Ankündigung des Organisators Marco Schretter:

Wann – Workshop-Ablauf (2-teilig):

Mittwoch 6. März 2013: Einführung in die Studiotechnik mit Marco von 17.30 Uhr bis ca. 21.30 Uhr inclusive Live-Sendung "Toningenieursforum" von 20.00 bis 21.00 Uhr (Workshop-Teil 1)

Donnerstag 7. März 2013: Medienrecht, Sendungsgestaltung und alles über freie Radios in Österreich sowie Philosophie und Struktur von Radio Helsinki mit Walther – von 17.00 Uhr bis ca. 21.00 Uhr (Workshop-Teil 2)

Wo: Radio Helsinki, Griesgasse 8 (Eingang bei Café La Passage)

Der Workshop kostet pro Nase EUR 30,00, wobei die Hälfte davon von der Studienvertretung subventioniert wird (bleiben also EUR 15,00 Kosten pro Person für euch).

Die TeilnehmerInnenzahl ist begrenzt, also schnell anmelden.

Anmeldungen und Fragen bitte an radio(ät)toningenieur-graz.at .

Wir freuen uns, dieses Weiterbildungsangebot auch dieses Jahr zu unterstützen und hoffen auf rege Teilnahme.

Bookmark & Share:

Maturantinnenberatung

Dieses Jahr findet die MaturantInnenberatung vom 11. bis 15. Februar 2013 im ReSoWi (Universität Graz, Gebäude 15) statt, und zwar zu folgenden Uhrzeiten:

  • Montag, Mittwoch,Donnerstag: 9.00 bis 15.00 Uhr
  • Dienstag und Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

Es werden allgemeine Vorträge zum Studieren in Graz stattfinden, genauso aber wird zu jedem Studium aller vier Grazer Universitäten eine Beraterin oder ein Berater für Fragen über ihr/sein Studium zur Verfügung stehen.

Der Beratungsstand für das Studium Elektrotechnik-Toningenieur befindet sich bei den Beratungsständen der TU Graz.

Bookmark & Share:

Willkommen, Erstsemestrige 2012!

Am 18. September 2012 fand die diesjährige Zulassungsprüfung statt. Mit Freude begrüßen wir die 33 Männer und 7 Frauen, die dieses Jahr zum Studium zugelassen wurden. Am Abend nach der Prüfung wurde auch dieses Jahr die traditionelle Prüfungspizza im Lokal Sägewerk verspeist. Seit gestern Abend (19. September) sind auch die Ergebnisse auf der Institutsseite des IEM sichtbar.

Solltest du die Zulassungsprüfung bestanden haben, melde dich entweder auf der KUG oder auf der TU Graz zum Studium an. Solltest du Prüfung nicht bestanden haben, darfst du innerhalb der Nachfrist – bis 30. November 2012 – ein anderes Studium einschreiben. Von der vorverlegten Zulassungsfrist bist du nicht betroffen.

Die nächsten Termine für dich sind:

Welcome Days

Die Welcome Days an der TU finden dieses Jahr statt am 27. und 28. September 2012, das sind der letzte Donnerstag und Freitag in den Ferien. An diesen Tagen bekommst du allgemeine Informationen zum Studium an der TU Graz, eine Einführung in das Online-System und einen Vortrag über Soziales – Wohnen, Beihilfen, Förderungen.

Am Freitag, den 28. September 2012 von 13.30 bis 15.30 im Cube (Inffeldgasse 10, 3. Stock) stellen deine Studiendekane Sontacchi und Graber das Studium Elektrotechnik-Toningenieur („ET-Ton“) vor, wie auch Tätigkeitsbereiche von Absolventinnen und Absolventen. Deine Studienvertretung – das ist eine Art Gewerkschaft auf Studierendenebene – stellt sich ebenso vor, wie auch die AES (Audio Engineering Society), eine unpolitische Studierendenorganisation, die Veranstaltungen im Audiobereich vorbereitet.

Erste Vorlesung

Deine erste Vorlesung ist am Montag, dem 1. Oktober 2012 um 8.15, Musikalische Akustik im Cube (Inffeldgasse 10, 3. Stock). Dabei herrscht Anwesenheitspflicht.

Bookmark & Share:

Inskriptionsberatung im Sommer 2012

Die ÖH der TU Graz (HTU) bietet auch dieses Jahr Studienberatung an. Dort hast du die Möglichkeit, dich im Gebäude der Alten Technik über die Studienrichtungen an der TU Graz zu informieren. Auch für die Studienrichtung Elektrotechnik-Toningenieur wird jemand anwesend sein und dir Fragen beantworten, insbesondere über das Zulassungsverfahren, die Zulassungsprüfung und das Studium generell.

Die Studienberatung findet statt:

  • vom 13. bis 31. August 2012 werktags von 9.00 bis 12.00 Uhr
  • dienstags bereits ab 8.00 Uhr
  • im Raum AT01036 (Alte Technik, Rechbauerstraße 12, 1. Stock).

Der 15. August ist in Österreich ein Feiertag, daher findet an dem Tag keine Studienberatung statt. Du kannst außerdem jederzeit auch per E-Mail einen individuellen Beratungstermin vereinbaren, wenn du zum Beispiel berufstätig bist, eine weite Anreise hast oder aus anderen Gründen eine persönliche Beratung in Anspruch nehmen willst, aber zu den Beratungszeiten keine Zeit hast.

Bookmark & Share:

Studiengebühren für ET-Ton im WS 2012/13

Ab kommenden Wintersemester müssen Studierende der Studienrichtung Elektrotechnik-Toningenieur wieder Studiengebühren zahlen, sofern sie die vorgesehene Studiendauer – sechs Semester im Bachelorstudium und vier Semester im Masterstudium, sowie zwei Semester pro Abschnitt des auslaufenden Diplomstudiums – bereits um mehr als zwei Semester überschreiten oder keine Staatsbürgerschaft eines EU/EWR-Landes besitzen. Dabei ist egal, ob du an der Kunstuniversität oder an der TU Graz hauptzugelassen bist.

Der Studienbeitrag beträgt EUR 363,36, der ÖH-Beitrag EUR 17,00 und eine Pflichtversicherung EUR 0,50 – insgesamt EUR 380,86. Ich rate dazu, den Beitrag bis spätestens 5. September 2012 einzuzahlen, da sich der Studienbeitrag sonst um 10% erhöht und insgesamt EUR 417,23 zu entrichten sind.

Weiterführende Informationen über die Studiengebühren, Befreiungsgründe, die Berechnung der Beitragszeit und diverse andere Details sind auf der Informationsseite über Studiengebühren der TU Graz zu finden. Die gleichen Bestimmungen gelten sinngemäß auch für die Personen, die auf der KUG Studiengebühren zahlen müssen.

Falls du den Studienbeitrag zahlen musst, melde dich bitte per E-Mail bei Manuel Auer <manuel.auer@gmx.net>, um rechtliche Schritte gegen diese von den Universitäten eingehobenen Studienbeiträge zu unternehmen, jedenfalls aber um zu evaluieren, wer betroffen ist. Gib dabei folgende Daten bekannt:

  • vollständiger Name laut Geburtsurkunde
  • Anschrift
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Staatsbürgerschaft
  • deine Stammuni.

Bei allfälligen Klagen entstehen dir keine Kosten, die HTU (ÖH der TU Graz) bzw. die ÖH Kunstuniversität trägt dabei alle Kosten und das Risiko bei Prozessverlust. Sollte deine ÖH diese Klagen allerdings gewinnen, erhältst du, wenn es das Urteil so vorsieht, deine bezahlten Studienbeiträge wieder zurück.

Bookmark & Share:
Bookmark & Share: